Angebot: Mediation kostenlos bis Ende 2019

Seit Mitte Februar bin ich Mediatorin in Ausbildung. Ich habe mich für den über die Universität Witten-Herdecke angebotenen Kurs Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen des Instituts Trigon entschieden. Ausbilder sind u.a. Konfliktforscher Friedrich Glasl, Rudi Ballreich oder Anja Köstler. Mein Abschluss im Spätherbst 2020 wird vom Bundesverband Mediation für Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) zertifiziert und anerkannt sein.

Es war einerseits eine intuitive Entscheidung, Ende 2018 recht spontan getroffen, als die große, mir schon bekannte Nervosität kam, die sich regelmäßig äußert durch die Suche nach dem nächsten Baustein meiner eigenen Entwicklung und des Angebotes für meine Klientinnen und Klienten. Andererseits – und das wurde mir tatsächlich erst so richtig klar, als ich die untenstehende Übersicht schrieb – ist sie einfach der nächste logische Schritt.

  • Seit 2007 beschäftige ich mich – zunächst autodidaktisch – mit der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall Rosenberg, die auch in der Mediation eine große Rolle spielt.
  • Ab 2011 begann ich, das dazugehörige Modell auch in meinen eigenen Kommunikationstrainings zu vermitteln. Von Anfang an war es mir ein Anliegen, damit verbundene Werte wie Respekt, Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe in die Arbeitswelt zu tragen. Dies ist mein Warum, der Grund, der mich auch heute noch zentral antreibt.
  • 2012 begann meine zweijährige Ausbildung zum Master Business Coach an der Dr. Bock Coaching-Akademie in Berlin. Viele Menschen habe ich seitdem durch innere Konflikte sowie in Konflikten mit anderen Personen begleiten dürfen.
  • Im Februar 2014 erschien mein Kurzratgeber Win-Win dank Empathie: Erfolgreich kommunizieren im Job bei kreutzfeldt digital (Hamburg).
  • 2015 startete ich mit dem Studium der Neurowissenschaften speziell für Trainer, Berater und Coaches an der Akademie für Neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) in Köln. Ich wollte noch besser verstehen, was in emotionaler und kognitiver Hinsicht in unserem Gehirn abläuft und wie die Dinge zusammenhängen. Ich blieb 2,5 Jahre lang Mitglied der Akademie.
  • 2016 eröffnete ich mit dem Coaching-Loft Rhein-Main meine eigenen Räume für Coaching, Beratung und Training.
  • Seit 2017 nutze ich das Empathie-Trainingsspiel LUDOKI Empathy als Bestandteil meiner Arbeit.
  • 2019 geht die Reise also weiter …

… und deshalb habe ich ein spezielles Angebot für Sie, für euch:

„Zickenkrieg“ und „Hahnenkampf“? Bitte her damit!

Es gibt nämlich eine Sache, die ich für meine Ausbildung tun muss, tun möchte, und die ich nicht alleine machen kann: Ich muss üben! Einerseits Mediation. Deshalb hier mein Angebot:

Bis 31.12.2019 biete ich kostenfreie Mediationen an.

Sylvia Pietzko ist Business Coach in Rödermark

Wer sich Vermittlung im Konfliktfall wünscht, sei es für sich selbst und einen „Mitstreiter“, sei es für zwei seiner Mitarbeiter, der darf sich gerne melden. Folgendes gibt es dabei zu beachten:

  • Das Angebot richtet sich ausschließlich an Geschäftsleute und Unternehmer, nicht an Privatpersonen. Leider auch nicht an meine Freunde oder Geschäftspartner. Aber ihr dürft es gerne weitersagen!
  • Die kostenfreien Mediationen finden nach Absprache bei mir im Coaching-Loft Rhein-Main (Rödermark) statt.
  • Die Teilnehmer geben mir nach jeder Sitzung Feedback, einmal direkt, einmal mit etwas Abstand.
  • Der Auftraggeber der kostenfreien Mediation willigt ein, dass ich das Unternehmen zukünftig in meiner Referenzliste nennen darf.
  • Die Entscheidung, welche Konfliktfälle ich annehme und welche nicht, liegt bei mir – das Angebot ist unverbindlich und freibleibend.

Sonderkonditionen für Konflikt-Coachings

Andererseits lerne ich auch für meine Konfliktcoachings aktuell noch jede Menge dazu: Deshalb gibt es ein Sonderangebot für NEUKUNDEN, ebenfalls bis 31.12.2019: Auf Einzelcoachings, die ausdrücklich zum Auftrag haben, einen Konflikt mit einer weiteren (nicht anwesenden) Person zu bearbeiten, gibt es 25% Nachlass auf das Netto-Honorar.

Interesse? Über das Formular kannst du / können Sie Kontakt aufnehmen.

Interesse an:MediationKonflikt-Coaching

Bitte beachten: Die Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme in Sachen Mediation / Konflikt-Coaching verwendet, auf Wunsch wieder gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben. Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

2019-07-09T11:27:48+00:00